In unserer Gemeinde ist jede und jeder herzlich willkommen, egal woher er/sie kommt, was er/sie fühlt und wie und wen er/sie liebt.
Jede/r wird in dieser Haltung wertgeschätzt und angenommen. Gottes Liebe macht vor Niemandem Halt.

"Messe des oberbergischen Landes"

05.04.23, 12:25
Antje Rauh

Am Sonntag, den 16. April um 11:30 Uhr feiert die Gemeinde St. Lambertus zu Mettmann das Fest der "Jubelkommunion". Personen, die vor 50, 60 oder mehr Jahren zur ersten Heiligen Kommunion gegangen sind kommen hier zu einem Festgottesdienst zusammen. Der Kirchenchor unter der Leitung von Regionalkantor Matthias Röttger bereichert dieses Hochamt mit der Aufführung der "missa terra supermontale" von Thomas Gabriel. Gabriel (*1957) ist Kirchenmusiker, Komponist und Jazz-Pianist und war 2014 zu einem Chorworkshop in Mettmann. 2005 schrieb dieser für die Kirchenchöre des Oberbergischen Kreises die "missa terra supermontale" (Messe des Oberbergischen Landes). Gabriel vereinigt hier gekonnt klassische Elemente mit moderneren Stilmitteln aus Rock und Pop. So wirken sowohl eine Band wie auch ein kleines Orchester mit, der Messzyklus ist in lateinischer Sprache verfasst, die Klangsprache kommt aber eher aus dem Pop- und Jazzbereich. 

Termin: Sonntag, 16.4., 11:30 h, St. Lambertus, Markt, 40822 Mettmann

Telefon (c) Erzbistum Köln / Kasiske

Pfarrbüro

Kath. Kirchengemeinde St. Lambertus

Kreuzstraße 10
40822 Mettmann

 

Öffnungszeiten:

Montag:       15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag:     15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch:     10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag:         10:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles // News

Fronleichnam - Wetter!!

29. Mai 2024, 17:44
Liebe Gemeinde, wegen der schlechten Wetterprognose (sehr kühle Temperaturen) haben wir entschieden, dass wir die Festmesse zu Fronleichnam um ...
Weiter lesen

Marktkonzert mit Orgel und Flöte

29. Mai 2024, 14:01
ÖKUMENE wird in Mettmann großgeschrieben. Dies kommt u.a. im ökumenischen Zentrum „Heilige Familie“ in Metzkausen zum Ausdruck, aber auch die ...
Weiter lesen

Der Abschied naht

29. Mai 2024, 07:01
Abschied Ulrike Platzhoff
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns